Heizestrich

Beheizte Estrichkonstruktionen

Bei Beheizten Estrichkonstruktionen wird unterschieden nach

  • Nicht vollflächig beheizte Estriche
  • Vollflächig beheizte Estriche

 

Nicht vollflächige beheizte Estriche

Nicht vollflächig beheizte Estrichkonstruktionen enthalten nur teilweise Heizelemente. Dadurch entstehen beheizte und unbeheizte Teilflächen, die grundsätzlich durch eine Bewegungsfuge voneinander getrennt werden müssen. Unbeheizte bis zu 1m breite Randzonen (wie z.B. in Bereichen von Küchenzeilen) fallen nicht hierunter.

Vollflächig beheizte Estriche

Bei vollflächig beheizten Estrichkonstruktionen ist bei der Fugenplanung nach der Grundrissform zu unterscheiden

  • Rechtecke – Fläche
  • Flächen mir Türdurchgänge
  • L – Flächen
  • U – Flächen
  • Komplexe, asymmetrische Flächen

 

EBEN- EINFACH- BESSER !